Badcha HAK Review – Kaminkopf (Prototyp)

Badcha Hak

Die Firma Sahara Badcha entwickelt aktuell einen neuen Shisha Kaminkopf mit den Namen Badcha Hak. Wir hatten die Chance einen der ersten Kamin Protypen auf Herz und Nieren zu testen.

Verarbeitung & Erster Eindruck

Badcha Hak Einzelteile von ObenNach dem ersten auspacken viel direkt ins Auge, dass der Badcha Hak ein sehr robuster und massiver Kamin ist. Die Verarbeitung war sauber und es gab kein Metallgrade, Scharfen Kanten oder Flecken am Kamin. Im Lieferumfang des Badcha Hak waren ein normaler Naturtonkopf, Steigrohr mit Schraube, Kamin’sieb‘ und Kaminaufsatz.

Der handgefertigte Tonkopf ist, wie gewohnt, mit dem Badcha Logo versehen und sehr massiv.

Badcha Hak Kaminaufsatz mit Kaminkohleteller im DetailDer komplette Kaminaufsatz besteht aus polierten Edelstahl und hat auch hier das Logo von Badcha eingelasert. Das Kaminsieb bzw. Kaminkohleteller ist jedoch etwas anders als bei den Mitstreitern, denn es gibt anstatt einem Sieb nur noch ein Vollmetall-Aufsatz. Dieser Aufsatz hat von der Mitte ausgehend, Rundfräsungen (ca. 3cm). Der rest der Fläche kann als Asche-/Kohleablage genutzt werden. Der Vorteil daran ist, dass das Sieb nicht mehr kaputt gehen kann.

Badcha Hak KaminaufsatzBeim näheren betrachten fällt auch auf, dass der Kaminaufsatz auf den das Sieb kommt, keine Löcher wie gewöhnlich hat und gerade ist, sondern eine leichte Senkung hat und an den Seiten kleine Schlitze. Das führt dazu, dass die Asche die durchfällt in der Senke liegen bleibt und über die Schlitze nur die Wärme in den Tabakkopf gezogen wird. Weiterhin ist besonders, dass der Aufsatz nicht am oberen Rand des Tonkopfes sitzt, sondern auf dem unteren, was den Abstand zum Tabak etwas verringert.

Das Kaminrohr scheint größer im Durchmesser, als das der Konkurrenz. Somit soll gewährleistet sein, dass die überflüssige Hitze besser abgeführt werden kann.

Da der Badcha Hak komplett aus Gastronomie Edelstahl (V2A) besteht, kann der komplette Kaminaufsatz einfach abgewaschen werden, da kein Rostrisiko oder ähnliches besteht.

Test & Rauchverhalten

Badcha Hak in AktionWir haben den Hak mit verschiedenen Tabaksorten wie Social Smoke, Adalya und Al Fakher Gold getestet. Je nach Tabak und Füllmenge, gibt es kleine Schwankungen bzgl. der Anrauchzeit. Das der Kamin erst Wärme entwickeln muss, ist das Anrauchen bei weniger Tabak etwas länger als sonst, was uns aber weniger gestört hat. Beim Zusammenbauen gab es keinerlei Probleme. Tonkopf mit 15g Tabak füllen, Kamin drauf setzen und los gehts!

Wir haben den Badacha Hak mit drei Kohlen geraucht, welche immer die perfekte Hitze entwickelt haben. Lästiges rumschieben oder drehen der Kohlen gab es überhaupt nicht, auch die Rauchdauer war spitze. Je nach Tabakmenge, lag der Rauchgenuss zwischen 60 und 90 Minuten.

Badcha Hak Tabak nach dem rauchenNachdem wir die Kohle runter genommen haben, waren wir gespannt ob wirklich keine Asche in den Kopf gekommen war. Es lag zwar etwas Kohle/Asche in der Vertiefung des Aufsatzes, jedoch konnten wir weder im Tabakkopf noch auf dem Tabak Asche oder Kohle finden.

Fazit

Nachdem wir als den Badcha Hak ausgiebig getestet haben, können wir eigentlich nichts negatives finden. Er ist massiv, waschbar, er hat eine perfekte Hitzeverteilung und es gibt kein lästiges Kohleverschieben. Es gibt es nur marginale Kleinigkeiten die uns aufgefallen sind, dass z.b. die Kaminhaube nicht ganz perfekt auf den Tonkopf passt und das die Anrauchzeit etwas länger ist.

Preis & Verfügbarkeit

Bei der Verfügbarkeit und Preis können wir seit gestern endlich genauere Angaben gemacht werden. Die Produktion des Badcha Hak Serienmodells ist gestartet und soll ab März für 17,90 Euro erhältlich sein.

Invalid Displayed Gallery

Produktdaten*

Model Badcha Hak
Hersteller Sahara Badcha
Kategorie Kaminaufsatz / Tabakkopf
Höhe Aufsatz 110 mm (11,0 cm)
Breite Aufsatz 90 mm (9,0 cm)
Gewicht Aufsatz / Tonkopf 105g / 190g
Material Edeslstahl (V2A)
Lieferumfang Naturtonkopf, Kaminaufsatz, Kaminrohr & Feststellschraube, Kamin-Kohlesieb /-Kohleteller
Preis 17,90 Euro
Verfügbar ab März bei www.badchashop.de

* Angaben ohne Gewähr

clemens.teubel

About Clemens

Gründer, Betreiber und Hausmeister von shisha-ratgeber.de. Designer, Shishaliebhaber, Kaffefan, Webworker, Autor und Technik-Liebhaber. Folgen bei Twitter und Google+ oder schreibe eine E-Mail.