Filtert Shisha Wasser die Schadstoffe aus dem Rauch?

Filtert Wasser die Schadstoffe raus? (FAQ)

Das Wasser der Shisha filtert den Rauch auf jeden Fall, da nach aktuellen Studien geringe Mengen Schadstoffe im Wasser nachgewiesen werden konnten. Das heißt, Stoffe wie Formaldehyd und Essigsäure können sich im Idealfall in niedrigen Mengen im Wasser ablagern. Jedoch entsteht beim Rauchen auch das giftige Gas Kohlenstoffmonoxid, welches nicht herausgefiltert werden kann, da es ein wasserunlösliches Gas ist. Daher werden beim Shisha-Rauchen größere Schadstoffmengen aufgenommen als bei filterlosen Zigaretten.

Die traditionelle Funktion des Wassers ist lediglich die Kühlung des Wasserpfeifen Rauches.


Haben wir was vergessen, habt Ihr Ergänzungen oder Fragen? Dann schreibt uns einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf euer Feedback!

clemens.teubel

About Clemens

Gründer, Betreiber und Hausmeister von shisha-ratgeber.de. Designer, Shishaliebhaber, Kaffefan, Webworker, Autor und Technik-Liebhaber. Folgen bei Twitter und Google+ oder schreibe eine E-Mail.